Erfolgreich abnehmen mit Eiweiß - So klappt's!

Erfolgreich abnehmen mit Eiweiß - wir erklären dir, wie die Eiweiß Diät funktioniert und wie du damit gesund abnehmen kannst.
11.12.2020

Du isst sehr gerne, aber dein Gewicht könnte etwas niedriger sein?

Du möchtest abnehmen, ohne dabei zu hungern?

Dann haben wir eine einfache Strategie, die dir dabei helfen kann. Sie wird als Eiweiß Diät oder proteinhaltige Ernährung beschrieben.

In unseren ersten beiden Artikeln zu diesem Thema haben wir bereits erklärt, was hinter dem Abnehmen mit Eiweiß steckt (Link zum ersten Eiweiß Diät einfügen), wie wichtig es ist, eine proteinreiche Ernährung zu planen und welche Rezepte und Lebensmittel sich gut dafür eignen.

Wie genau eine eiweißhaltige Ernährung dir beim Abnehmen helfen kann, erfährst du jetzt!

Erfolgreich abnehmen mit Eiweiß

Begriffserklärung Diät

Das Wort "Diät" wird im Deutschen immer direkt in Bezug mit Gewichtsverlust gedacht. Nach dem gängigen Verständnis ist eine Diät eine zeitliche Periode, in der man weniger oder kalorienärmer isst also sonst.

Wenn diese Periode vorbei ist, dann fällt das Ernährungsverhalten wieder in die Zeit vor der Diät zurück. Die verlorenen Kilos kommen in vielen Fällen durch den sogenannten Jojo-Effekt wieder zurück und man nimmt vielleicht noch zu.

Die Eiweiß Diät funktioniert anders. Eine Erklärung erhält man bereits, wenn man sich den Begriff einmal genauer anschaut. Der Name kommt aus den USA und ist direkt aus dem Englischen übersetzt.

Aus dem Englischen

Im Englischen hat das Wort "Diet" zwei Bedeutungen. Zum Einen heißt "Diet" das Gleiche wie im Deutschen. Es beschreibt einen zeitlich begrenzten Abschnitt, in dem es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Zum Anderen, beschreibt "Diet" einfach eine Art und Weise, sich zu ernähren. Hier gibt es keine zeitliche Begrenzung und das Ziel muss nicht notwendigerweise Gewichtsverlust sein.

Der Unterschied ist zentral. Die deutsche Übersetzung Eiweiß Diät stammt vom englischen Wort "Protein Diet". Sie bedeutet frei übersetzt: Ernährung, die auf Eiweiß basiert.

Bei richtiger Ausführung hilft sie unter anderem dabei, überflüssiges Gewicht langfristig zu verlieren. Wie man mit Proteinen abnimmt, erklären wir dir jetzt.

Nur weil wir Hunger empfinden, heißt das nicht, dass unser Körper wirklich Essen braucht.

Wie nehme ich mit Eiweiß ab?

Das Gehirn steuert unser Essverhalten. Um festzustellen, wann und wie viel wir essen müssen, verarbeitet es Informationen, die in Form von Hormonen kommuniziert werden.

Nur weil wir Hunger empfinden, heißt das nicht, dass unser Körper wirklich Essen braucht. Die Hormone haben Einfluss auf unser Essverhalten und einige von Ihnen erhöhen den Appetit und andere senken ihn.

Proteine fördern zum Beispiel das Hormon GLK-1, das nachweislich das Hungergefühl reduziert. Eine eiweißhaltige Ernährung sättigt also länger. Dieser Effekt findet nicht nur im Gehirn, sondern auch im Blut statt.

Ernährung heißt Gewöhnung

Bei Ernährung geht es immer um Gewöhnung. Unser ganzer Körper gewöhnt sich mit der Zeit an bestimmte Nährstoffe, die wir ihm zuführen.

Vor allem Kohlenhydrate wie Pasta, Reis und Kartoffeln nehmen einen Großteil des Speiseplans vieler Menschen ein. Kohlenhydrate sind nicht notwendigerweise schlecht. Sie lassen sie vom Körper schnell verarbeiten und geben Energie.

Allerdings ist diese Energie nicht immer nachhaltig. Sie wird an bestimmten Stellen schneller verbraucht als an anderen. Hunger entsteht, ohne dass die Nahrungsaufnahme wirklich notwendig ist.

Abnehmen mit Eiweiß: Insulinspiegel

Wenn wir Kohlenhydrate essen, steigt unser Insulinspiegel relativ schnell an. Sobald der Insulinspiegel wieder fällt, bekommen wir Hunger, ohne notwendigerweise essen zu müssen.

Das heißt, dass unsere Stimmungen von der Kohlenhydrataufnahme abhängig werden können. Wir empfinden Müdigkeit und Antriebsschwäche, wenn unser Insulin Level sinkt. Wir müssen essen, um unsere Laune aufrecht zu erhalten.

Eine eiweißhaltige Ernährung beeinflusst den Insulinspiegel nicht auf diese Weise.

Im Gegenteil: Proteine müssen länger verdaut werden als Kohlenhydrate und Fette. Sie sättigen deswegen länger, und ein Teil ihrer Kalorien wird direkt während des Verdauungsprozesses verbraucht. Das hilft dann wieder beim Abnehmen.

Proteine müssen länger verdaut werden als Kohlenhydrate und Fette.

Slow Carbs - Die richtige Menge an Kohlenhydraten

Professionelle Eiweiß Diäten verzichten nie ganz auf Kohlenhydrate. Sogenannte Slow Carbs sind Kohlenhydrate, die verhältnismäßig lange im Körper abgebaut werden und damit eine perfekte Ergänzung zu proteinreichen Lebensmitteln darstellen.

Hier einige Kohlenhydrate, die du auch während einer Eiweiß Diät essen darfst:

  • Artischocken

  • Kichererbsen

  • Aprikosen

  • Haferflocken

  • Haselnüsse

  • Leinsamen

Snack in der Nacht - die Heißhungerattacken vermeiden

Heißhungerattacken sind das größte Problem für Menschen, die Gewicht verlieren wollen. Sie sind meistens der Grund, warum Menschen eine Diät abbrechen.

Dazu kommt der berühmte Snack in der Nacht. Heißhungerattacken kommen vor allem am Abend auf. Kurz vor dem Zubettgehen ist allerdings keine Zeit mehr, um diese extra Kalorien zu verbrennen. Die Folge ist eine Gewichtszunahme aus einem Hungergefühl heraus.

Proteine helfen dir dabei, solches Essverhalten abzulegen. Eiweiß sättigt länger, indem es länger im Magen verbleibt und gleichzeitig durch Hormone das Gehirn stimuliert. Um den Heißhunger in der Nacht zu vermeiden, empfehlen wir unsere Proteinriegel ohne Zuckerzusatz. Sie sättigen, ohne dabei viele Kalorien zu beinhalten, die das Abnehmen schwieriger gestalten können.

Mit Eiweiß abnehmen und Muskeln aufbauen

Gewicht verlieren ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit Fett verlieren!

Bei anderen Diäten funktioniert das Abnehmen zum Teil durch einen Verlust an Muskelmasse. Das ist ein Nebeneffekt, der sich mit Hilfe eiweißreicher Ernährung vermeiden lässt.

Proteine helfen dabei, die Muskeln zu erhalten und Fett zu verbrennen. Intensives Krafttraining unterstützt zusätzlich die Erhaltung und Förderung der Muskeln.

Um während der Eiweiß Diät also richtig abzunehmen, sollte man genügend Proteine zu sich nehmen und im besten Fall regelmäßig trainieren. Vor allem ein Eiweiß Shake direkt nach dem Training gibt dir richtige Menge an Proteinen, um deine Muskeln aufzubauen und Fett zu verlieren.

Proteine helfen dabei, die Muskeln zu erhalten und Fett zu verbrennen

Was darf ich essen, um mit Eiweiß abnehmen zu können?

In unserem letzten Artikel zu dem Thema haben wir einige ausführliche Rezepte und proteinhaltige Lebensmittel vorgestellt. (Link zu zweiten Artikel über die Eiweiß Diät einfügen)

Grundsätzlich gilt, dass man alles essen kann, solange die Proteine im Ernährungsplan die größte Aufmerksamkeit erhalten. Selbst mit Kohlenhydraten (Slow Carbs) und Fleisch lässt sich langfristig abnehmen.

Eine moderne Form der Eiweiß Diät versucht nun komplett, auf tierische Lebensmittel zu verzichten. Tatsächlich kann man auch mit Eiweiß abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen, wenn man sich dabei nur auf vegane Produkte und Nahrungsergänzungsmittel beschränkt.

Eiweiß Ernährung Vegan

Indem man also sein Essverhalten auf der Grundlage von Eiweiß aufbaut, ist der Weg zum Idealgewicht geebnet. Eine nachhaltige Ernährung nimmt im besten Fall auch Rücksicht auf die Bedürfnisse unserer Umgebung und des Planeten.

Um mit Eiweiß abnehmen zu können, braucht es kein Fleisch. Auch wenn tierische Produkte viele Proteine haben, findet man diese auch in pflanzlichen Lebensmitteln.

Selbst Spitzensportler aus den Bereichen Bodybuilding, American Football und Leichtathletik erreichen ihre Ziele ganz ohne Fleisch.

Ein veganer Sportler? Ja, das ist möglich!

Vegane Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen

Zum Abschluss stellen wir euch jetzt noch unser Vegan Protein Pulver vor. Diese Eiweiß Grundlage besteht zu 100% aus veganen Lebensmitteln.

Vegan Protein basiert auf Reis und Erbsen. Zusätzlich sind folgende drei Arten von Superfood im Pulver enthalten:

  • Quinoamehl

  • Açaí-Beeren-Pulver

  • Goji-Beeren-Pulver

Mit Vegan Protein versuchen wir ganz neue Wege zu gehen. Bei BioTechUSA denken wir nach dem Motto: Less plastic - More care. Dementsprechend haben wir bei diesem Produkt versucht, so wenig Verpackungsplastik wie möglich zu verwenden!

 

 



 

Externe Quellen:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19927027/

https://www.healthline.com/nutrition/how-protein-can-help-you-lose-weight#TOC_TITLE_HDR_4

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16400055/


Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Die beliebtesten Artikel

verwandte Artikel

NULL

verwandte Produkte