Wie trainiert man verantwortungsvoll in Zeiten des Coronavirus?

Hast du auch die verantwortungsvolle Entscheidung getroffen und bleibst während der Coronavirus-Pandemie zu Hause? Deswegen musst du aber das regelmäßige Training nicht aufgeben!

02.04.2020

Wie trainiert man verantwortungsvoll in Zeiten des Coronavirus?

Das Coronavirus verbreitet sich unweigerlich in der Welt und verändert unseren Tagesablauf radikal. Leider nehmen viele Menschen den Virus immer noch nicht ernst genug, weswegen viele beim Sport Fehler machen und so die Infektionsgefahr weiter erhöhen. Zum Beispiel werden Fitnessgeräte vor und nach dem Gebrauch nicht desinfiziert oder gründliches Händewaschen wird vernachlässigt.

Weltweit haben sich schon viele Fitnessstudios für die Schließung entschieden. In einigen anderen Ländern haben die Betreiber keine andere Wahl als zu schließen, weil die Regierungen Ausganssperren verhängt haben. Dies ist aber kein Grund das Training ganz aufzugeben.

In diesem Artikel zeigen wir, wie man während der Quarantäne fit bleibt und welche Möglichkeiten es für ein Training zuhause gibt!

Warum werden Sportveranstaltungen während einer Pandemie abgesagt?

Das Beste ist jetzt, um der Pandemie entgegenzuwirken, zu Hause zu bleiben, überfüllte Orte zu vermeiden und soziale Interaktionen zu minimieren. Aus diesem Grund müssen wir jetzt einige Kompromisse eingehen, sei das die Arbeit, Unterhaltung, Entspannung oder Bewegung.

Weltweit wurden Beschränkungen eingeführt, beispielsweise für Massenveranstaltungen, einschließlich Sportveranstaltungen. Die UEFA hat angekündigt, die Fußball -Europameisterschaft für den Sommer um ein Jahr zu verschieben, und das Giro d'Italia-Radrennen wird nicht wie geplant stattfinden.

Es ist teilweise schockierend diese Nachrichten zu lesen, aber wir müssen verstehen, dass diese Maßnahmen verantwortungsvolle und langfristige Entscheidung sind. Hunderttausende von Menschen würden bei diesen Veranstaltungen miteinander in Kontakt kommen und die Chancen das Virus weiterzugeben, würden sich vervielfachen. In vielen Fällen zeigt die Person, die das Virus trägt, keine Symptome. Der Zweck dieser Vorsichtsmaßnahmen besteht daher darin, den sozialen Kontakt zu unterbinden und die Ausbreitung des Virus zu kontrollieren.

Fitnessstudios, Vereine, öffentliche Sportanlagen sollten vermieden werden!

Fitnessstudios, Vereine, öffentliche Sportanlagen sollten vermieden werden!

Nicht nur Massenveranstaltungen sind zur Zeit Gefahrenquellen, sondern auch Orte, an denen viele Menschen anwesend sind. Obwohl die Zahl der Besucher von Fitnessstudios und Schwimmbädern drastisch abgenommen hat, bedeutet dies nicht, dass es richtig ist, diese Orte zu besuchen. Einerseits kann man sich nicht sicher sein, ob eine der wenigen Personen, mit denen man trainiert nicht infiziert ist und ein Virenträger ist, oder nicht. Andererseits wissen wir nicht, wie viele in den letzten 10 bis 12 Stunden dort waren, denn wir wissen, dass der Virus einige Stunden auf verschiedenen Oberflächen überleben kann.

Wenn eine infizierte Person vergisst das Gerät nach dem Gebrauch zu desinfizieren, erhöht sich das Risiko der Ausbreitung des Virus immens.


Man sollte sich also Gedanken machen, ob man in diesen Zeiten ins Fitnessstudio gehen sollte oder sogar im Park im Freien trainieren sollte. Wenn man sich jedoch doch für den Besuch eines Fitnesscenters entscheiden hat, muss man auf einige Sachen unbedingt achten. Man soll sich häufig die Hände waschen oder man sollte nach jeder Übung ein Händedesinfektionsmittel benutzen! Wichtig sind eigene Handtücher, Taschentücher. Außerdem kann es nicht oft genug wiederholt werden, alle Maschinen vor und nach dem Gebrauch zu desinfizieren! Wenn man Freunde trifft, sollten die üblichen Begrüßungsformeln vermieden werden.

Welche Sportart sollte man während des Coronavirus wählen?

Nur weil man eine Weile in Quarantäne verbringen muss, heißt das nicht das man das Training aufgeben muss! Es ist wichtig weiterhin regelmäßig Sport zu treiben und mit den neuen Gewohnheiten wird es auch viel leichter diese Zeit durchzustehen.

Um das Infektionsrisiko zu minimieren sollte man zuhause trainieren.

In diesen Zeiten lohnt es sich die digitalen Möglichkeiten auszunutzen! Im Internet findet man zahlreiche Home Workout Videos, Trainingspläne und detaillierte Beschreibungen wie man zuhause trainieren kann.

 

Wenn man eher Gruppentraining bevorzugt, gibt es für dies auch eine Lösung. Man kann mit Freunden einen Zeitpunkt ausmachen und über einen Video-Chat gemeinsam trainieren! Das tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut, dadurch fühlt man sich auch weniger eingesperrt! Seitdem der Virus ausgebrochen ist bieten auch immer mehr Profi- Trainer via Social Media online Kurse im Livestream an. Diese Gelegenheiten müssen genutzt werden!

Wenn man schon lange drüber nachgedacht hat mit Yoga anzufangen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Es gibt Online-Stunden für Anfänger so kann man beruhigt im Wohnzimmer damit anfangen!

Wenn man eher ein Fan von Outdoor-Sportarten ist, muss man diese auch nicht aufgeben jedoch sollte man einige Regeln beachten, um sich und die Umwelt zu schützen!

Wie geht man verantwortungsvoll laufen oder joggen?

Wie geht man verantwortungsvoll laufen oder joggen?

Wenn man sich nach etwas frischer Luft sehnt, dann sollte man die Möglichkeiten nutzen die weitere Umgebung zu erkunden. Man sollte eher die näheren Wälder oder größere Parks besuchen. Auch das Laufen muss nicht aufgegeben werden, wenn das Joggen Teil des täglichen Lebens ist. Mit etwas mehr Aufmerksamkeit kann man sich weiterhin dieser Leidenschaft widmen. Natürlich gelten auch hier die Regeln: nicht das Gesicht berühren, man sollte nicht trainieren, wenn man sich schwach oder krank fühlt, und immer gründlich Hände waschen!

Überfüllte Laufstrecken sollten vermieden werden, da man möglicherweise keinen sicheren Abstand zu anderen Läufern einhalten kann.

 

Wenn es eine Laufstrecke in der Nähe gibt, dann sollte man sich die Zeiten aussuchen, in denen weniger Personen laufen gehen. Es ist jedoch am besten, die Komfortzone zu verlassen und unbekannte Lauforte zu entdecken, die weniger überfüllt und vor sozialen Kontakten sicherer sind.

Wenn man die Möglichkeit hat in der Nähe des Heims zu laufen, kann man auch das Infektionsrisiko verringern. Das Aufwärmen vor dem Lauf sollte man aber zu Hause durchführen!

Wenn man lieber mit Freunden joggen gehen würde? Es ist in diesen Zeiten sicherer allein zu laufen, aber wenn man die Gesellschaft immer noch braucht, sollten man darauf achten, die Hände zu waschen, nicht ins Gesicht zu greifen und die üblichen Grüßunsformeln zu vermeiden. Wenn man gewohnt ist in einer Gruppe zu laufen, ist es eine gute Idee sich abzusprechen und getrennte Laufruten zu nehmen und anschließend bei einem Video -Chat die Erfahrungen miteinander zu teilen.

Was sollten man also beim Laufen beachten?

  • Das Zuhause sollte nur verlassen werden, wenn man sich gesund fühlt
  • Wenn man Freunde trifft sollte man die üblichen Begrüßungsformeln vermeiden
  • Man sollte versuchen nichts zu berühren: Den Ampelknopf am Zebrastreifen, Laufbahnzäune, Türgriffe oder öffentliche Toiletten
  • Wichtig ist sich immer die Hände zu waschen und Desinfektionsmittel zu nutzen
  • Beim Laufen einen Schal um den Mund binden
  • Den 2 Meter Abstand zu anderen Läufer halten
  • Keinen Marathon laufen, eher gezielte Lauftrainings machen

Ohne ein starkes Immunsystem ist es schwieriger, sich zu schützen

Regelmäßige Bewegung sollte nicht vernachlässigt werden, da sie das Immunsystem stärkt, wodurch die Viren viel effektiver bekämpft werden können! Neben Bewegung sollte man auch auf eine ausgewogene Ernährung und eine angemessene Vitamin- und Mineralstoffergänzung achten. Die BioTechUSA Vitamin Produkte können eine großartige Unterstützung dabei sein!

Die Produkte im Immune Support- Paket:

  • Vitamin C 1000
  • Vitamin D3
  • Q10 Coenzyme
  • Iso Whey Zero

Die Produkte im Immune Plus- Paket:

  • Vitamin C 1000
  • Vitamin D3
  • Q10 Coenzyme
  • Ashwagandha
  • Zinc + Chelate
  • Glutamine Peptide

Die Produkte im Immunne Fresh- Paket:

  • Vitamin D3
  • MSM + Vitamin C
  • Glutamine Zero 300 g

Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Die beliebtesten Artikel

verwandte Artikel

NULL

verwandte Produkte